Tierbetreuung Pape
Home
Aktuelles
Spielstunde
"Notfellchen"
Reisebestimmungen
Über mich
Ausbildungen
Fortbildungen
Naturheilpraxis
Tierpension
Hundetagesstätte
Verhaltenstherapie
Unsere Gäste 1
Gästebuch
Gebühren
Öffnungszeiten
AGB
Kontakt
Impressum und Datens
Presse
Abschied nehmen
Zum Nachdenken
Links

 

Hurra!!!

Wir feiern Jubiläum!

10 Jahre Tierbetreuung Pape

Wir bedanken uns an dieser Stelle schon bei allen, die uns dazu verholfen haben.

Näheres zu gegebener Zeit 

 

Liebe Fellnasenbesitzer,

zurzeit kann ich in den Ferien keine neuen Hunde aufnehmen. Außerhalb gibt es noch freie Plätze.

Ostern, Pfingsten und die Sommerferien sind ausgebucht.

Weihnachten ist schon sehr begrenzt und Silvester ist ebenfalls ausgebucht.

 

Hallo ich Lieben,

es gibt ab sofort eine neue Festnetznummer: 

04274 819 09 96

 Die alte Nummer ist noch bis zum 01.02.19 aktiv, wird dann aber nicht mehr genutzt. 

 

 

Hallo ihr Lieben,

ich bedanke mich herzlich für das wunderbare Jahr, das ich mit Euch und Euren Fellnasen verbringen durfte, und für das mir entgegen gebrachte Vertrauen. Ich wünsche Euch eine schöne, ruhige Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich freue mich auf weitere Zusammenarbeit mit Euch. Über Anregungen und Wünsche eurerseits würde ich mich natürlich weiterhin freuen.

Bis bald, eure Tanja

 

 

 

Hallo Ihr Lieben, 

in meinem Privatleben hat sich einiges verändert:

Seit dem 24.02.2015 heiße ich

Tanja Knoche.

Die Tierbetreuung Pape bleibt aber weiterhin erhalten.

Freue mich, gemeinsam mit meinem Mann Meik, auf weitere gute Zusammenarbeit.

 

 

Aufgrund der besorgten Nachfragen, möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich nichts mit dem Gnadenhof in Dörrieloh zu tun habe!!!

 

 

Hallo Ihr Lieben,

da es in der letzten Zeit häufig vorgekommen ist, dass Zeiten nicht eingehalten wurden und ich meine Zeit nur mit Warten verbracht habe, gibt es ab sofort wenigstens für die Wochenenden Ruhezeiten.

Samstags, sonn- und feiertags werden in der Zeit von

12 bis 16 Uhr

keine Hunde angenommen, bzw. können keine Hunde abgeholt werden. Auch Besichtigungen finden in dieser Zeit nicht statt.

Ich hoffe auf Euer Verständnis.

 

 

Liebe Hundefreunde,

Niedersachsen hat (mal wieder!) ein neues Hundegesetz verabschiedet.

Ab dem 01.07.2013 gelten folgende Neuerungen:

1. Wer sich ab heute einen Hund anschaffen möchte, muss vor der Anschaffung eine Prüfung ablegen. Der theoretische Teil besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit 35 Fragen zu verschiedenen Themen. Je nach Prüfer kostet der Test ab 40,- €. Also bitte vergleicht die Preise!

Den praktischen Teil der Prüfung kann man dann innerhalb eines Jahres nach dem Theorie-Teil absolvieren. Die Prüfer sind bei privaten Hundeschulen, Hundesportvereinen und Tierarztpraxen angesiedelt.

 

2. Jeder muss seinen Hund/seine Hunde beim zentralen Register anmelden, spätestens wenn der Hund sechs Monate alt ist. Angemeldet werden kann per online, telefonisch oder schriftlich. Wobei zu erwähnen wäre, dass es Online am günstigsten ist. Erfasst werden Chipnummer des Tieres, Name und Adresse des Halters. Dafür fallen Gebühren an zwischen 14.50 € und 23,50 €. Natürlich gibt es hier auch wieder ein Ordnungsgeld in Höhe von bis zu 10000 € zu zahlen für den Fall, dass man seinen Hund nicht anmeldet.

Online-Anmeldungen sind möglich unter www.hunderegister-nds.de

Telefonische Anmeldung unter 0441-390 10 400 werktags von 8 bis 18 Uhr.

    

Liebe Hundebesitzer 

es ist wieder soweit:

Spielstunde!!!

Die Spielstunde findet statt: 

Jeden Donnerstag

von

16:00 bis 17:30 Uhr

Ich freue mich auf Euren Besuch.

 

 

Niedersachsen hat ein neues Hundegesetz verabschiedet.

Es beinhaltet:

 

1. Die Kennzeichnungspflicht Ihres Hundes

- erforderlich für alle Hunde ab einem Alter von 6 Monaten

- vorgeschrieben seit dem 01.07.2011

Ein Microchip wird dem Tier unter die Haut gepflanzt. Dies geschieht ohne Narkose ambulant in der Tierarztpraxis und ist weitgehend schmerzarm., vergleichbar mit einer gewöhnlichen Injektion.

 

2. Eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund

- erforderlich für alle Hunde ab einem Alter von 6 Monaten.

- vorgeschrieben seit dem 01.07.2011

Hundehaftpflichtversicherungen werden von verschiedenen Versicherungsunternehmen angeboten; bitte informieren Sie sich dort.

 

3. Der Sachkundenachweis für die/den Hundehalter

- erforderlich für alle Hundehalter

- vorgeschrieben seit dem 01.07.2011

- entfällt bei 2 Jahren nachweislicher Hundeerfahrung innerhalb der letzten 10  Jahre.

Den Sachkundenachweis können Sie beim Tierarzt Ihres Vertrauens ablegen.

Zum Üben: www.bhv-net.de/frageboegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27259 Varrel Dörrieloh 47 | info@tierbetreuung-pape.de